Lehre und Schulung

Erfahrungen weiterzugeben und im Austausch mit Studierenden und Kollegen neue Ideen zu entwickeln, stellt einen großen Reiz dar in einem Feld, das erst allmählich in akademischen Strukturen verankert wird: Workshops zum Ausstellungswesen, zu Szenographie und kuratorischen Konzepten an Hochschulen und Akademien, Lehraufträge und Vorträge, Schulungen und Fortbildungen für Museumskollegen sind deshalb ein Tätigkeitsfeld, das wir mit viel Engagement betreiben.

Stefan Iglhaut:

  • HTW Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin, Fachbereich Museumskunde: Lehraufträge zu Szenographie, Ausstellungsgestaltung und Medieneinsatz im Museum (2007/2008)
  • Donau-Universität Krems, Institut für Bildwissenschaften: Lehrgänge zu Media Art Histories, zu Ausstellungsdesign und –management (seit 2007 regelmäßig)
  • Norwegian Theatre Academy, Fredrikstad, Fachbereich Szenographie: Lehraufträge zu Szenographie und Raumgestaltung, zu Kunst im öffentlichen Raum, zu Wissenschaftskommunikation in Ausstellungen (seit 2007 regelmäßig)
  • Niedersächsischer Museumsverband und Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel: Intensivseminar „Ausstellen und Vermitteln“ für Museumsmitarbeiter (2007)
  • CIAM Zentrum für Internationales Kunstmanagement Köln: Postgraduiertenseminar zur Arbeit freier Ausstellungsmacher und Kuratoren (2009)
  • Akademie der Künste Vilnius: internationaler Workshop mit Kunststudenten und Studenten der Szenographie aus der Schweiz, aus Norwegen und Litauen anlässlich Vilnius als Kulturhauptstadt Europas 2009 in Zusammenarbeit mit Lawrence Wallen

Gesa von Grote:

  • Technische Universität Berlin, Masterstudiengang Wissenschaftsmarketing:
    Lehrveranstaltung zum Thema Wissenschaftliche Ausstellungen (2009)
  • Talk about the Weather, Berlin: Vortrag zum Thema Ausstellungskonzeption
    und -gestaltung am Beispiel aktueller Ausstellungsprojekte (2009)