Shop- und Cafe-Planung – Deutsches Marinemuseum Wilhelmshaven

 

Abbildung: Gesa von Grote

Auftraggeber Stiftung Deutsches Marinemuseum
Ort Wilhelmshaven
Eröffnung Juni 2010
Aufgaben Gestaltung und Umsetzung von Foyer, Café und Shop.

In den Foyerräumen des Museums lenkt die fließende Anordnung der Funktionsbereiche den Besucher: Informations- und Tickettresen, Shop- und Cafébereich gehen ineinander über. Auch die Formensprache der Einbauten orientiert sich gestalterisch an der neuen Ausstellungsarchitektur des Museums. Ziel ist es, durch die Auswahl von natürlichen Materialien wie z. B. Holz eine helle und freundliche Atmosphäre mit hoher Aufenthaltsqualität zu schaffen.